über Uns Kieferorthopädie
für Erwachsene
Kieferorthopädie
für Kinder
Herausnehmbare
Zahn- und Kieferregulierung
Festsitzende
Zahn- und Kieferregulierung
Das Team Unsere Räume Häufige Fragen Kontakt Anfahrt

We make you smile

Fast jedes zweite Kind erwartet eine kieferorthopädische Behandlung, wobei der geeignete Zeitpunkt für Laien häufig unklar ist.

Generell sollte die Behandlungsdauer möglichst kurz gehalten werden. Der optimale Behandlungsbeginn hängt von der individuellen Entwicklung des Kindes ab. Wir können diesen Zeitpunkt abschätzen und legen gemeinsam den persönlich besten Starttermin fest.

Bei ausgeprägten Fehlstellungen empfiehlt sich eine Vorbehandlung manchmal schon im Milchgebiss. Hier dient Kieferorthopädie der Prävention. Fehl- und Zwangsbisse sollen ausgeglichen werden.
Häufig beginnt die Behandlung in der zweiten Phase des Zahnwechsels. Diese korrespondiert in der Regel mit dem 9-14 Lebensjahr. Hier nutzt der Kieferorthopäde das erhöhte Wachstum, um Abweichungen der Kiefer auszugleichen und Zähne in die richtige Position zu führen.

Wir ermöglichen eine individuelle Ästhetik durch Harmonisierung von Form und Funktion.